Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Den Weyrauch eines inbrünstigen Wunsches wolte Als der Hoch-Wohl-Edle, Groß-Achtbare und Hoch-Wohlgelahrte Herr, Herr Carl Christian Wittich, der Schloß-Kirche zu Moritzburg an der Elster ordinirter Catechete auf der hohen Schule zu Wittenberg den 17. Octobr. MDCCXXXX. die höchste Würde der Weltweisheit rühmlichst erlangte, anzünden, Desselben auf der Leipziger Akademie ehemaliger gewesener Stuben-Freund Johann Friedrich Gebhardt, Lips. S. S. Theol. Cult.
VerfasserGebhardt, Johann Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Gebhardt
BeteiligteWittich, Carl Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Carl Christian Wittich
ErschienenLeipzig, 1740
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, 1740.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-700562 Persistent Identifier (URN)
VD1810765514
Links
Download Den Weyrauch eines inbrünstigen Wunsches wolte Als der Hoch-Wohl-Edle Groß-Achtb [1,55 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht auf Carl Christian Wittich zur Erlangung der Magisterwürde 17. Okt. 1740