Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Ewig daurende Denckmahl der Tugend, wolte Bey dem Hochseeligen Hintritt, Der weyland Hoch-Wohlgebohrnen Frauen, Frauen Johan[n]en Henrietten gebohrner von Bünau, Sr. Excellenz ... Herrn Georg Carl Pflugks auf Ehrenhäyn, Sr. Königl. Majest. in Pohlen ... Geheimden-Raths und Vice-Cantzlers, Hochgeliebtesten Frauen Gemahlin, Welcher am 6ten Aug. 1730. in Ehrenhäyn unvermuthet erfolget .... vorstellen Carl August Saltzmann, Jllustr. Regim. Martisburgens. Advocat. ordinar.
VerfasserSaltzmann, Carl August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Carl August Saltzmann
BeteiligtePflugk, Georg Carl In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Carl Pflugk ; Pflugk, Johanna Henriette von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johanna Henriette von Pflugk
Verleger / DruckerGottschick, Johann Moritz In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Moritz Gottschick
ErschienenMerseburg : Gottschick, 1730
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Merseburg, Druckts Johann Moritz Gottschick.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Tod
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-699413 Persistent Identifier (URN)
VD1810794875
Links
Download Das Ewig daurende Denckmahl der Tugend wolte Bey dem Hochseeligen Hintritt Der w [1,89 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Johanna Henriette Pflugk geb. von Bünau +6. Aug. 1730