Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die gestöhrte Sommer-Lust Wollten bey dem Grabe Des lobwürdigen und durch langwierige Maladie in der Schule des Todes wohlbereiteten Jünglings Gotthilf Leberecht Henckels, in dem Hoch-Fürstl. Stiffts-Gymnasio allhier wohlgeartet gewesenen Alumni, Des Wohledlen, Großachtbarn u. Wohlgelahrten Herrn, Herrn Johann Salomo Henckels, nur gedachten Gymnasii wohlbestallten und wohl-meritirten Conrectoris als ihres Hochwerthesten Lehrers und geehrtesten Gönners, Eintzig und Geliebtesten Sohnes, als Derselbe am 2. August. Anno 1727. ... entschlief, und den 3ten ejusd. in aller Stille beygesetzet wurde, zu wohlverdienten Nachruhm ihres seeligen Commilitonis mitleydig erwegen Und gegen Die betrübtesten Eltern ... Condolenz bezeugen Joachim Philip von Gustedt, Und Martin Wilhelm Mund, Gymn. Merseb. h. t. Alumni.
VerfasserGustedt, Joachim Philipp von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Joachim Philipp von Gustedt ; Mund, Martin Wilhelm In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Martin Wilhelm Mund
BeteiligteHenckel, Johann Salomon In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Salomon Henckel ; Henkel, Gotthilf Leberecht In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gotthilf Leberecht Henkel
Verleger / DruckerGottschick, Johann Moritz In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Moritz Gottschick
ErschienenMerseburg : Gottschick, 1727
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Merseburg, Druckts Johann Moritz Gottschick.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Tod / Epikedeion
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-696092 Persistent Identifier (URN)
VD1810768718
Links
Download Die gestöhrte Sommer-Lust Wollten bey dem Grabe Des lobwürdigen und durch langwi [1,47 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Gedächtnisgedicht auf Gotthilf Leberecht Henkel Schüler +2. Aug. 1727