Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
So wolte Herrn Frantz Christoph Härtel, Nach der den 8. Octobr. 1737. in Erfurt Jhm ertheilten Höchsten Würde in der Rechts-Gelahrheit, nach Hauße begleiten, Dessen aufrichtiger Freund Johann Gottlob Teubner, von Hayn in Stifft Merseburg, der Rechten Beflissener
VerfasserTeubner, Johann Gottlob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Gottlob Teubner
BeteiligteHärtel, Franz Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Franz Christoph Härtel
Verleger / DruckerLangenheim, Johann Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Christian Langenheim
ErschienenLeipzig : Langenheim, 1737
Umfang[2] Bl. ; 4°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Leipzig, Gedruckt bey Johann Christian Langenheim.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Promotion / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-696070 Persistent Identifier (URN)
VD1810808035
Links
Download So wolte Herrn Frantz Christoph Härtel Nach der den 8 Octobr 1737 in Erfurt Jhm [1,07 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht zur Promotion auf Franz Christoph Härtel Jur. 8. Okt. 1737