Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das angenehme und unzertrennliche Band Wodurch in der Philosophie immer eine Disciplin mit der andern verknüpffet wird, Wolte Als Herr Johann Anthon Lingius, und Herr Conrad Früßmar Lingius, Jeverländer, des berühmten Zittauischen Gymnasii bißher fleißig gewesene Alumni, Mens. Apr. MDCCXI. die gewöhnliche Abschieds-Rede hielten und sich hierauff auf die ... Universitè Wittemberg zu wenden entschlossen waren, mit gegenwärtigen Zeilen in Betrachtung ziehen und Zu den beliebten Wechsel ... gratuliren Ein ... Freund, Christian Philipp Krieger, Zitt. Lus.
VerfasserKrieger, Christian Philipp In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Philipp Krieger
BeteiligteLingius, Johann Anthon In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Anthon Lingius ; Lingius, Conrad Frusmar In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Conrad Frusmar Lingius
Verleger / DruckerHartmann, Michael In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Michael Hartmann
ErschienenZittau : Hartmann, 1711
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Zittau, druckts Michael Hartmann.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Abschied
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-692430 Persistent Identifier (URN)
VD189044616X
Links
Download Das angenehme und unzertrennliche Band Wodurch in der Philosophie immer eine Dis [2,31 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)