Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Christian Weisens Curiöse Gedancken Von Deutschen Versen/ Welcher gestalt Ein Studierender Jn dem galantesten Theile der Beredsamkeit was anständiges und practicables finden soll/ damit er Gute Verse vor sich erkennen/ selbige leicht und geschickt nachmachen/ endlich eine kluge Masse darinn halten kan: Wie bißhero Die vornehmsten Leute gethan haben/ welche/ Von der klugen Welt/ nicht als Poeten/ sondern als polite Redner sind æstimirt worden
VerfasserWeise, Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Weise
Verleger / DruckerGleditsch, Johann Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Gleditsch
ErschienenLeipzig : Gleditsch, 1702
Ausgabe
Die dritte Auflage
Umfang[8] Bl., 463, 224 S. ; 8° : Kupferst., Notenbeisp.
Anmerkung
Titelbl. in Rot- und Schwarzdr.
Teil [1] und 2 in einem Bd.
Kupfert.: Curieuse Gedancken von Deutschen Versen
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Lejpzjg/ bey Johann Friedrich Gleditsch/ 1702.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffPoetik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-679495 Persistent Identifier (URN)
VD1811287470
Links
Download Christian Weisens Curiöse Gedancken Von Deutschen Versen Welcher gestalt Ein Stu [176,56 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)