Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das glücklich erlangte Güldene Fliesz der Ehren, Wolte Dem Edlen, Groß-Achtbahren und Wohlgelahrten, Hn. Christian Fischern Gebürthig von Werthau in dem Meischnischen Der Philosophie, Wie auch Heil. Göttl. Schrifft Würdigst verdienten Cultori Als derselbe den 28. April. 1701. Von einer Hochlöbl. Philosophischen Facultät der Weltberühmten Universität zu Wittenberg mit längst verdienten Ruhm Magister ernennet wurde zu öfentlicher Darstellung der vor diesen auf Schulen bißhero aber nützlich gepflogenen Academischen conversation und angenehmen Freundschafft eilfertig vorstellen ... Michael Kyber, Cygnea-Misnicus S. S. Theol. Stud.
VerfasserKyber, Michael In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Michael Kyber
BeteiligteFischer, Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Fischer
Verleger / DruckerHake, Johann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Hake
ErschienenWittenberg : Hake, 1701
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Wjttenberg, Gedruckt durch Johann Haken.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-678263 Persistent Identifier (URN)
VD1890423879
Links
Download Das glücklich erlangte Güldene Fliesz der Ehren Wolte Dem Edlen Groß-Achtbahren [1,90 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)