Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Wir Ernst Friederich, Herzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen ... Fügen hiermit zu wissen: Nachdem Uns zu Unserer größten Bedauerniß verschiedentlich hinterbracht worden, daß die Errettung verunglückter Personen ... öfters dadurch vernachläßiget worden, daß theils ein unchristliches, schändliches Vorurtheil ... theils ein lächerlicher Abscheu für tode Cörper, theils aber auch eine Unwissenheit der erforderlichen Mittel, manche abgehalten ... Hülfe zu leisten ... : [Urkundlich, mit Unserm Fürstlichen Innsiegel bedruckt und geben Coburg zur Ehrenburg, den 10. May 1788.]
BeteiligteErnst Friedrich <Sachsen, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ernst Friedrich
Erschienen[S.l.], 1788
Umfang[12] Bl. ; 2°
Anmerkung
Erscheinungsjahr nach Datierung am Textende
SpracheDeutsch
AnmerkungTitel ist Textanfang
GattungsbegriffMandat
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-676657 Persistent Identifier (URN)
VD1811121300
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Ernst Friederich Herzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg a [8,66 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Verordnung Ernst Friedrichs Herzogs zu Sachsen etc. über Wiederbelebungsversuche die an Verunglückten vorzunehmen sind : Coburg den 10. Mai 1788