Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Bodenhausische und Pfulische Wapen, sollte Als ein Denckmahl Eines schönen und mit der Zeit Tugend-vollen Engel-Kindes, bey der Geburt Eines angenehmen Fräuleins, Denen Hochwohlgebohrnen Eltern, Tit. Herrn Otto Wilhelm von Bodenhausen, Erb-Herrn auf Radis, Brandis, Wülffingeroda, Sollstett, [et]c. [et]c. Fr. Louise Emerence von Pfuel, Jm Monat Februario, Anno 1710, vorstellen ... M. Johann Heinrich Schönbach, von Wiesenthal aus Meissen, S. S. Theol. Cultor.
VerfasserSchönbach, Johann Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Heinrich Schönbach
BeteiligteBodenhausen, Otto Wilhelm von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Otto Wilhelm von Bodenhausen ; Bodenhausen, Luise Emerentia von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Luise Emerentia von Bodenhausen
Verleger / DruckerOfficina Gerdesiana In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Officina Gerdesiana ; Gerdes, Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Gerdes
ErschienenWittenberg : Gerdesii Schrifften, 1710
Umfang[2] Bl. ; 2°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Wjttenberg, gedruckt mit Gerdesii Schrifften.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Geburt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-667287 Persistent Identifier (URN)
VD1811237511
Links
Download Das Bodenhausische und Pfulische Wapen sollte Als ein Denckmahl Eines schönen un [2,17 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Schlagwörter
Glückwunschgedicht auf Otto Wilhelm von Bodenhausen Erbherr auf Radis und seine Gemahlin Louise Emerence von Pfuel zur Geburt einer Tochter Febr. 1710