Als der Hochwohledle und Wohlgelahrte Herrn Johann Anastasius Grulich aus Freyberg der Gottesgelahrheit eifrigst Beflissener am 17. des Weinmonats 1758. [...]. Wittenberg : Gerdesius, 1758