Des Hochwürdigsten Fürsten und Herrn, Herrn Lototharii Frantzen, des Heyl. Stuhls zu Mayntz Ertz-Bischoffen, des Heil. Römis. Reichs durch Germanien Ertz-Cantzlers [...]. [S.l.], [1717]