Wied / Zu gnädigen Wohlgefallen unterthänig übergeben von Johann Seifert, J. U. C. Regenburg 1730. [S.l.], 1730
Inhalt