Nachdem Ihrer Chur-Fürstlichen Durchlauchtigkeit unsers gnädigsten Chur-Fürsten und Herrn herzgeliebtesten Frau Gemahlin Durchlauchtigkeit Sich mit Leibes-Frucht [...]. [S.l.], [1782]