Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
WIr Friderich Wilhelm/ von Gottes Gnaden/ Marggraf zu Brandenburg/ des Heiligen Röm. Reichs Ertz-Cämmerer und Chur-Fürst/ in Preussen/ zu Magdeburg/ Jülich/ Cleve/ Berge/ Stettin/ Pommern/ ... Fügen sämbtlichen ... Unterthanen hiermit zuwissen. Was gestalt bey Uns geklaget worden/ daß einige Saltz-Führer aus ... Unserm Hertzogthume ... habenden Saltz-Regal dadurch/ daß Unserm Verbote zuwieder/ sie mit Saltze so nahe an die Märckische Gräntze kommen/ grossen Schaden zufügen sollen ... Als gebieten und befehlen Wir allen ... Unterthanen ... in denen Saltz-Städten ... daß keiner einiges Saltz vor ... oder zu nahe an die Märckische Gräntzen bringen ... sollen ... Geschehen und geben zu Halle/ den 6. Octobr. Anno 1685.
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Brandenburg, Kurfürst> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1685
Umfang[1] gef. Bl
Anmerkung
Patent Friedrich Wilhelms, Markgraf zu Brandenburg, wider das Salzführen an die märkische Grenze
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeVerordnung / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-104171 Persistent Identifier (URN)
VD173:320655Y
Links
Download WIr Friderich Wilhelm von Gottes Gnaden Marggraf zu Brandenburg des Heiligen Röm [0,70 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)