Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
WIr Friderich Wilhelm/ von Gottes Gnaden/ Marggraf zu Brandenburg/ des Heiligen Röm. Reichs Ertz-Cämmerer und Chur-Fürst/ in Preussen/ zu Magdeburg/ Jülich/ Cleve/ Berge/ Stettin/ Pommern/ ... Fügen allen ... Unsern Unterthanen ... hiermit zuwissen: Welcher gestalt Wir mißfällig vernommen/ daß ... im Lande viel böse Wege zu befinden/ in welchen die Reisenden ... nicht fortkommen können/ daher einige andere Bey- und Abwege suchen ... Dieweil aber solches zu mercklicher Hinderung der Commercien gereichet/ und gleichwohl daran gelegen/ daß im Lande Wege und Stege gebessert ... werden ... Als befehlen Wir ... Unsern Beambten ... sie wollen ... Obsicht uff die Wege und Strassen haben und selbige ... unsäumlich ausbessern lassen ... geben zu Halle/ den 30. Martii. Anno 1685.
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Brandenburg, Kurfürst> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1685
Umfang[1] gef. Bl
Anmerkung
Patent Friedrich Wilhelms, Markgraf zu Brandenburg, die Ausbesserung der Straßen und Wege betr.
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeVerordnung / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-104120 Persistent Identifier (URN)
VD173:320641M
Links
Download WIr Friderich Wilhelm von Gottes Gnaden Marggraf zu Brandenburg des Heiligen Röm [0,67 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)