Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
WIr Friderich Wilhelm/ von Gottes Gnaden/ Marggraf zu Brandenburg/ des Heiligen Röm. Reichs Ertz-Cämmerer und Chur-Fürst/ in Preussen/ zu Magdeburg/ Jülich/ Cleve/ Berge/ Stettin/ Pommern ... Fügen männiglich/ absonderlich aber denen jenigen/ so sich des Furwergs gebrauchen/ hiemit zu wissen/ was gestalt uns ... fürgebracht/ das geraume Zeithero die ordentlichen Land-Strassen sehr umbfahren/ unnöthige Beywege gesuchet/ und dardurch an dem Uns zu stehenden Geleithe und dessen Gerechtsame sehr benachtheiliget worden ... Als .... befehlen wirhierdurch ...daß die jenige ... sich der ordentlichen Land-Strassen bedienen ... sollen .... Geben Halle den 31. Ianuarii. Anno 1685.
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Brandenburg, Kurfürst> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1685
Umfang[1] gef. Bl
Anmerkung
Patent Friedrich Wilhelms, Markgraf zu Brandenburg, wider die Umgehung der Landstraßen und Schaffung von Beiwegen
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeVerordnung / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-105314 Persistent Identifier (URN)
VD173:320634C
Links
Download WIr Friderich Wilhelm von Gottes Gnaden Marggraf zu Brandenburg des Heiligen Röm [0,62 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)