Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
WIr Friderich Wilhelm/ von Gottes Gnaden/ Marggraff zu Brandenburg/ des Heiligen Röm. Reichs Ertz-Cammerer und Churfürst/ in Preussen/ zu Magdeburg/ Jülich/ Cleve/ Berge/ Stettin/ Pommern/ ... Fügen hiemit allen ... Unsern Unterthanen ... zu wissen; Nachdem Wir mißfällig vernehmen/ wie daß/ ungeachtet Unserer ... gemachten Verordnung/ vielerley außwertige geringhältige Müntz-Sorten ... in Unsere Lande ... auffs neue eingeschlichen; Als werden Wir genöthigt ...folgendem Abdruck vor Augenzu stellen/ was eigentlich für Sorten genommen werden und gelten ... Gegeben zu Cölln an der Spree/ den 15. April. 1683. ... : VOrstehenden Mandate nun ... sollen alle und jede vom Dom-Capitul/ Praelaten ... und sämbtliche Unterthanen gebührend nachleben ... Uhrkündlich ... bedruckt und geben zu Halle/ den 21. Aprilis, Anno 1683.
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Brandenburg, Kurfürst> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1683
Umfang[1] gef. Bl
Anmerkung
Patent Friedrich Wilhelms, Markgraf zu Brandenburg, wegen der gültigen Münzsorten, nebst deren Abbildung. - Das gef. Bl. wurde aus 3 Teilen zusammengefügt
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeVerordnung / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-105232 Persistent Identifier (URN)
VD173:320145Q
Links
Download WIr Friderich Wilhelm von Gottes Gnaden Marggraff zu Brandenburg des Heiligen Rö [1,15 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)