Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Friderich Wilhelm/ Marggraff zu Brandenburg/ des Heiligen Römischen Reichs Ertz-Cämmerer und Churfürst/ in Preussen/ zu Magdeburg/ Jülich/ Cleve/ Berge/ Stettin/ Pommern ... Nachdem Wir gnädigts verordnet/ daß hinfüro in Unserm Hertzogthumb Magdeburg ... das gestempelte Pappier überall gebrauchet werden soll; Als übersenden Wir ... von dem zu dem Ende ausgelassenen Mandate einige Abdruck/ mit gnädigstem Befehle ... daß darüber/ bey ... unserm Geheimen Secretario ... Johann Steinhäusern/ dergleichen ... nach Nothdurfft zu bekommen ist ... : Datum Schloß Calbe/ den Octobris/ Anno 1682.
BeteiligteFriedrich Wilhelm <Brandenburg, Kurfürst> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm
Erschienen[S.l.], 1682
Umfang[1] Bl
Anmerkung
Ausschreiben Friedrich Wilhelms, Markgraf zu Brandenburg, wegen Publikation des Patents zur Einführung von Stempelpapier
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeAmtsdruckschrift / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-103777 Persistent Identifier (URN)
VD173:320123M
Links
Download Von Gottes Gnaden Friderich Wilhelm Marggraff zu Brandenburg des Heiligen Römisc [0,61 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)