Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wir Leopold Wilhelm/ von Gottes Gnaden Ertzhertzog zu Oesterreich ... Entbieten N. N. Allen und Jeden ... unser Gnad und alles Gutes ... und geben Euch hiermit gnädigst zu vernehmen/ Daß Wir des .... Fürsten ... Augusti ... angehörigen gantzen SaalCreyß ... nichts außgenommen/ in höchstgedachter Kay. Mayt. und Ld. auch unsern SpecialSchutz und Schirm gnädigst an: und auffgenommen/ und ... von ... KriegsBeschwerligkeiten ... befreyet ... werden sollen ... : Geben im HaubtQuartier Oschersleben/ den vier und zwantzigsten Iulii/ Anno Sechtzehnhundert Ein und Viertzig. ... DAß hiebevorstehende Copia mit dem wahren Originalo ... einstimme und ... laute/ Solches wird in Uhrkund ... bescheiniget/ Geschehen und geben zu Halle den 26. Iulii Anno 1641.
BeteiligteLeopold Wilhelm <Österreich, Erzherzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Leopold Wilhelm ; August <Sachsen-Weißenfels, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August
Erschienen[S.l.], 1641
Umfang[1] gef. Bl
SpracheDeutsch
AnmerkungPatent die Schutznahme des Saalkreises betr. von Leopold Wilhelms, Erzherzog zu Österreich
GattungsbegriffeAmtsdruckschrift / Einblattdruck
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-104988 Persistent Identifier (URN)
VD173:319712R
Links
Download Wir Leopold Wilhelm von Gottes Gnaden Ertzhertzog zu Oesterreich Entbieten N N [0,80 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)