Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden Wir Johanns George/ Hertzog zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Berg/ des Heiligen Römischen Reichs ErtzMarschall und Churfürst/ Landgraff in Thüringen/ Marggraff zu Meissen/ auch Ober- und Nieder-Lausitz/ Burggraff zu Magdeburg/ Graff zu der Marck und Ravensbergk/ Herr zu Ravenstein/ [et]c. Fügen hiermit allen und jeden Unserer Aembter Torgaw und Liebenwerda Unterthanen zuwissen/ Ob Wir wohl/ vor diesem/ zu unterschiedenen mahlen Patenta/ Befehl ... und Verboth ausgehen lassen/ wie es mit verschohnung der Wilden Vögel: Gänse: auch Endten-bruth und Eyern gehalten werden/ und daß sich keiner/ bey ... Straffe und Pfändung/ derer Eyer zusuchen/ Junge auffzufangen ... unterstehen solle ... : ... Geben zu Dreßden/ den
BeteiligteJohann Georg <Sachsen, Kurfürst, I.> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Georg
WidmungsempfängerSachsen, Kurfürstentum In Wikipedia suchen nach Kurfürstentum Sachsen
Erschienen[S.l.], [ca. 1650]
Umfang[1] Bl
Anmerkung
Vermutlich in Dresden erschienen. - Das Datum der Verordnung ist offen, Erscheinungsjahr geschätzt
Verordnung des Kurfürsten Johann Georg von Sachsen an die Einwohner der Ämter Torgau und Liebenwerda, sich der Verderbung der jungen Eier oder Brut der Wilden Gänse, Enten und anderer Vögel gänzlich zu enthalten
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Verordnung / Amtsdruckschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-387084 Persistent Identifier (URN)
VD173:695671G
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Johanns George Hertzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg de [1,60 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)