Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Von Gottes Gnaden/ Wir Johanns George/ Hertzog zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Berg/ deß Heiligen Römischen Reichs Ertz-Marschalch und Churfürst/ Landgraff in Düringen/ Marggraff zu Meissen/ auch Ober- und Nieder-Lausitz/ Burggraff zu Magdeburg/ Graff zu der Marck und Ravensberg/ Herr zu Ravenstein/ Fügen hiermit männiglichen zuwissen: Das bey Uns und Unserm zur HauptSaltzCasse allhier bestalten Verwalter/ Martin Lehmannen/ von unterschiedliche SaltzSchencken/ beydes in denen Städten und Dörffern/ bißanhero nochmahls vielfältige Clagen einkommen/ Dorinnen sie sich über das ungebührliche SaltzEinschleiffen und Verkäuffen/ der SaltzKrämer ... höchlich beschweren ... : ... geben zu Dreßden/ am 28. Januarii/ des 1650. Jahres
BeteiligteJohann Georg <Sachsen, Kurfürst, I.> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Georg
WidmungsempfängerSachsen, Kurfürstentum In Wikipedia suchen nach Kurfürstentum Sachsen
Erschienen[S.l.], 1650
Umfang[1] Bl
Anmerkung
Vermutlich in Dresden erschienen
Verordnung des Kurfürsten Johann Georg von Sachsen, gegen den Salzeinschleif und Verkauf im Revier der belehnten Salz-Schenken
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeEinblattdruck / Verordnung / Amtsdruckschrift
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2015
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-387021 Persistent Identifier (URN)
VD173:695585P
Links
Download Von Gottes Gnaden Wir Johanns George Hertzog zu Sachsen Jülich Cleve und Berg de [1,90 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)