Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Modus Artis fortificatoriae Belgicus, Niederländisch Festung Bawen : in welchem der Anfang und zunehmung der löblichen Fortification biß uff die heutige Niederländische Manier tractiret, Wie nicht weniger/ Die Lateinischen/ Frantzösischen/ Italienischen unnd Spanischen termini, derer sich die Ingenieurs hierin zu gebrauchen pflegen/ expliciret und erklähret werden / Aus langwiriger erfahrung und Praxin der NiederLänder genommen/ und allen Kriegsverständigen und dieser Kunst Liebhabern/ zu Ehren und sondern nutz und gefallen ... an vielen orten Corrigirt/ vermehrt und verbessert [Martin Eylend]
VerfasserEylend, Martin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Martin Eylend
Verleger / DruckerSeyffert, Wolfgang In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Wolfgang Seyffert
ErschienenDreßden : Seyffert, 1630
Ausgabe
Zum andern mal in Druck gegeben ...
Umfang[2] Bl., 100 S. ; 4° : Ill., graph. Darst. (Holzschn.)
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeKriegskunde / Festungsbau
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2017
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-639442 Persistent Identifier (URN)
VD1723:287401X
Links
Download Modus Artis fortificatoriae Belgicus Niederländisch Festung Bawen [19,67 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)