Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Humani Cordis Tribulatio Et Consolatio. Das ist/ Menschlichen Hertzens Betrübnus und Trost. So sich in dem letzten Stündlein unsers Lebens/ beides bey dem Sterbenden/ und uberbleibenden theil/ spüren und vermercken lesst/ Und wie solches wolgedeylichen geendet werden könne : Bey dem Leichbegängnus und Ehrengedächtnus/ des ... Wilhelm von Tettaws uff Oberlosa/ Welcher am 22. Aprilis ... dieses instehenden 1621. Jars/ in christo selig eingeschlaffen/ Und den ... 1. Maii ... in der Kirchen doselbsten/ Christlich und Ehrlich beygesetzet worden / Gezeiget und geweiset ... Vom Joachimo Friderico Mylio, Diacono Plauensi.
VerfasserMylius, Joachim Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Joachim Friedrich Mylius
BeteiligteTettaw, Wilhelm von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Wilhelm von Tettaw
Verleger / DruckerPfeilschmidt, Matthäus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Matthäus Pfeilschmidt
ErschienenHof : Pfeilschmidt, 1621
Umfang[24] Bl ; 4°
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-95251 Persistent Identifier (URN)
VD171:032525D
Links
Download Humani Cordis Tribulatio Et Consolatio Das ist Menschlichen Hertzens Betrübnus u [12,57 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)