Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Zur schuldigster Mitleidens-Bezeugung wegen Zwar unverhofften/ doch seeligen Abscheiden Des WohlEhrwürdigen/ GroßAchtbarn und Hochgelahrten Herrn Augusti Meschmanns/ Hochverdienten Pastoris Primarii und Scholarchae zu S. Martin in Halberstadt/ wie auch Eines WohlEhrwürdigen Ministerii Hochansehnlichen Senioris, Welcher im Jahr 1627 den 2 Junii zu Halberstadt gebohren/ den 27 Decembr. 1678 des Nachmittags zwischen 2. und 3 Uhr selig verstorben/ und mit Volckreicher Begleitung und gethaner Leich-Predigt zu seinem Grabe bracht worden den 10 Jan. 1679. Seines Alterthumbs 51 Jahr/ 29 Wochen/ 5 Tage und 7 Stunden/ fertigte dieses ab an die HochErbare/ GroßEhr- und Tugend-reiche Frau/ Catharina Gertraut Meschmannin gebohrne Peltzerin/ Als desselben traurig hinterbliebene Wittbe Mit der Er gelebet 24 Jahr/ 30 Wochen und 5 Tage in Hertzvergnügter und recht gesegnter Ehe/ Dero Tugenden ewiger Ehrer Johann Friedrich Scharff/ D.
VerfasserScharf, Johann Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Scharf
BeteiligteMeschmann, August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Meschmann ; Meschmann, Catharina Gertraut In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Catharina Gertraut Meschmann
Verleger / DruckerHenckel, Matthäus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Matthäus Henckel
ErschienenWittenberg : Henckel, 1679
Umfang[8] Bl ; 4°
SpracheDeutsch
GattungsbegriffGelegenheitsschrift:Tod
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2008
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-89907 Persistent Identifier (URN)
VD173:643876F
Links
Download Zur schuldigster Mitleidens-Bezeugung wegen Zwar unverhofften doch seeligen Absc [4,24 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)