Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Hiobisches Glaubens-Bekäntniß/ Womit sich in Noth und Todt getröstet Die ... Frau Hedwig Sibylla/ gebohrne von Wolffersdorffin/ Des ... Herrn Georg Rudolphs von Groszigk/ Dero Chur-Fürstl. Durchl. zu Sachsen etc. Hochbestalltem Obristen zu Fuß/ und Commendanten über die Guarnison der Stadt Leipzig etc. Ehe-Gemahlin : Da sie nach Gottes allein weisen Rath zu Schköna am 3. Sept. des 1690. Jahrs hochselig verschieden/ und hernach den 7. eiusdem mit Christ-Adel. Ceremonien in der Kirche daselbst beygesetzet worden / In einer einfältigen Traur- und Gedächtniß-Predigt den 1. Octob. aus dem 19. Cap. vers. 25. 26. 27. Ich weiß/ daß mein Erlöser lebet/ [et]c. erwogen/ und nachmahls auff Begehren zum Druck befördert von Andreas Rosenhayn/ Pfarrern zu Rösa
VerfasserRosenhayn, Andreas In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Andreas Rosenhayn
BeteiligteKrosigk, Hedwig Sybilla von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Hedwig Sybilla von Krosigk
Verleger / DruckerKöhler, Johann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Köhler
ErschienenLeipzig : Köler, 1691
Umfang[17] Bl ; 2°
SpracheDeutsch
GattungsbegriffLeichenpredigt
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-91245 Persistent Identifier (URN)
VD171:029942T
Links
Download Hiobisches Glaubens-Bekäntniß Womit sich in Noth und Todt getröstet Die Frau He [11,52 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)