Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Sacra filamenta Divae Virginis oder Naunburgsche Plumerant-farbene Faden. daß ist/ Unerhörtes Prodigium, Von der Hoch-blauen Seide/ So bey Laucha üm Naumburg/ unlängst auffm Acker häuffig angetroffen worden; Nachdem sie dahin Himmel-ab/ wie ein Regen oder Thaw gefallen gewesen : Außführlich/ nach allen ümbständen/ erwogen und außgedeutet/ nebenst der praemittirte Historische und divinatorische Erzehlung aller andern wunderseltzamen Regen/ davon man Nachricht bey irgend einen Scribenten antrifft / Autore M. Johanne Praetorio, Zetlinga-Palaeo-Marchita, P.L.C.
VerfasserPraetorius, Johannes In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johannes Praetorius
Verleger / DruckerMelchior Oelschlägel Erben In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Melchior Oelschlägel Erben
ErschienenHall in Sachsen : Oelschlegel, 1665
Umfang[28] Bl. ; 4°
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Hall in Sachsen/ Gedruckt bey Melchior Oelschlegeln. Anno M.DC.LXV. - Erscheinungsjahr auch in zwei Chronogrammen auf dem Titelblatt
Anlaß: Auffinden von Bodennetzen einer nicht identifizierbaren Spinnenart bei Lauch, nordöstlich von Naumburg, am 23. März 1665
SpracheDeutsch
GattungsbegriffZoologie
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2009
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-67910 Persistent Identifier (URN)
VD1714:015362C
Links
Download Sacra filamenta Divae Virginis oder Naunburgsche Plumerant-farbene Faden daß ist [15,38 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)