Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Dem Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn Hn. Johann Wilhelm/ Hertzogen zu Sachsen ... Als Seine Hochfürstliche Durchlauchtigkeit Auff der ... Universität Jena den 23. Tag des Hornungs/ im Jahr 1688. Das Scepter des Rectoris Magnificentissimi ... übernahm Wolten Ihre Unterthänigste Pflicht durch diese Zeilen abstatten die zu dem Fürstl. Sächs. ges. Hoff-Gericht daselbst verordnete Advocati
BeteiligteJohann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Wilhelm
WidmungsempfängerUniversität Jena In Wikipedia suchen nach Universität Jena ; Die @zu dem Fürstl. Sächs. ges. Hoff-Gericht verordnete Advocati In Wikipedia suchen nach Die @zu dem Fürstl. Sächs. ges. Hoff-Gericht verordnete Advocati
Verleger / DruckerNisius, Johann Zacharias In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Zacharias Nisius
ErschienenJena : Nisius, 1688
Umfang[2] Bl ; 2°
SpracheDeutsch
GattungsbegriffeGelegenheitsschrift:Amtsantritt / Lyrik
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2008
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-46982 Persistent Identifier (URN)
VD1714:010997W
Links
Download Dem Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn Hn Johann Wilhelm Hertzogen zu Sachsen [1,77 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)