DEmnach dem barmhertzige GOtt das bißherige Kirchen-Gebet in Gnaden erhöret/ und der Chur-Prinzeßin Durchl. dero getragenen Fräulichen Bürden am Neunzehenden [...]. [S.l.], [vor 1700]
Inhalt