Die Geistliche Hauß-Magd/ Das ist: Schöner Christlicher Spruch von einem Einsidel und einer frommen Haußmagd, darinnen beyder Stand gegen einander verglichen, [...] : Gantz anmüthig zu lesen. [S.l.], [ca. 1700]