Klagbares Denkmahl Des Durchläuchtigen/ Hochgebohrnen Fürsten und Herrn/ Herrn Friedrichs des ältern/ Herzogs zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Bergen ... : Als Ihr Fürstliche Gnaden ... den 18. Augusti 1656. ... in die stetswärende Ewigkeit ... versetzet: Dem Leibe nach aber/ den folgenden 19. Novembris ... [...]. Weinmar : Eyliker, 1656
Inhalt