Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der Durchleüchtigst || vnd Durchleüchtigen Hochgebornen || Fürsten vnd Herren/ Herren/ Johans Friderichen/|| Hertzogen z°u Sachsen ... || Vnd Herrn Philipsen Landgrauẽ z°u Hes=||sen ... || Warhafftiger bericht vnnd Summari außfue=||rung/ Warumb jnen z°u vnschulden auffgelegt würt/ das || sie Rœmischer Keis. Mai. vngehorsame Fürsten sein sol=||ten/ Das sie auch keins strefflichen vngehorsams bezi=||gen mœgen werden/ anders/ dann das sie von vnserem || waren heiligen Christlichen Glauben/ vnnd von Gottes || wort/ vnd der reinen lehre des heiligen Euangelij/ nit kœn||nen abstehen/ Noch die selb dem Rœmischen Antichrist || dem Bapst vnd seinem partheijschen Trientischen || Concilio z°u richten vnderwerffen.||
BeteiligteJohann Friedrich <Sachsen, Herzog> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich
KörperschaftSachsen-ernestinische Linie, Kurfürst Johann Friedrich I. In Wikipedia suchen nach Kurfürst Johann Friedrich I. Sachsen-ernestinische Linie
Erschienens.l., 1546
Umfang[30] Bl. ; 4 : Titelholzschn.
Anmerkung
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: [s.l. 1546]
SpracheDeutsch
GattungsbegriffTraktat
Online-Ausgabe
Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 2010
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-117647 Persistent Identifier (URN)
VD16ZV 13618
Links
Download Der Durchleüchtigst || vnd Durchleüchtigen Hochgebornen || Fürsten vnd Herren He [14,65 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)